Diese Seite in Deutsch anzeigen. Show this page in english. Questa pagina non e' disponile in lingua italiana.

Kirchen & Kapellen

Was in Matrei angeboten wird, ist eine im Volke und aus dem Volke heraus in Jahrhunderten gewachsene und an Ort und Stelle verbliebene Kunst und Kultur, die in den Sakralbauten von einer tiefen Religiosität geprägt ist. Man kann von einem Volk, das fast zwei Jahrtausende kleinräumig isoliert war und bis ins 20. Jahrhundert in bitterer Armut leben musste, keine grandiosen Dom- und Klosterbauten erwarten. Es verdient unser aller Bewunderung, dass es trotz dieser Hemmnisse zu durchaus beachtlichen Kulturleistungen fähig war und diese auch erbrachte, wobei festgehalten sei, dass durch Katastrophen, Unverständnis und Unvernunft gar vieles zerstört wurde und es eigentlich erst unserem Jahrhundert vorbehalten ist, die noch verbliebenen Werte zu erhalten und zu pflegen.

Die Pfarrkirche St. Alban befindet sich direkt im Ortszentrum von Matrei am Pfarrplatz.
Kunsthistoriker bezeichnen die Kirche auf der Südseite des Matreier Talkessels als ein besonderes Juwel unter den vielen Sakralbauten der Ostalpen
Die Felsenkapelle im Gschlöss wurde im Jahre 1870 zu Ehren der Himmelskönigin Maria erbaut.

weitere Kapellen

  • Alte Totenkapelle
  • Anna Kapelle
  • Bachkapelle
  • Ganzer Hauskapelle
  • Josefskapelle
  • Kapelle zu Hinteregg
  • Klaunzkapelle
  • Kreuzbichlkapelle
  • Lourdeskapelle
  • Neue Friedhofskapelle
  • Berger Kirchle
  • Bichler Kirchle
  • Falter Hauskapelle
  • Feldner Kirchle
  • Gereiter Kirchle
  • Getauer Kirchle
  • Klausner Kapelle
  • Lackner Kirchle
  • Luntschit Kapelle
  • Nepomukkapelle
  • Niggler Kapelle
  • Roana Kapelle
  • Zedlacher Kapelle

SkiHit Skikarte

Anrede
Titel
Vorname
Nachname
Land
E-Mail*

Lage der Unterkünfte

Aktuelles

Das GG Resort wurde wieder ausgezeichnet!

Alle wichtigen Infos auf einen Klick!

Skihit heißt über 60 Lifte & Seilbahnen - Gletscher Skilauf inklusive