Diese Seite in Deutsch anzeigen. Show this page in english. Mostra questa pagina in italiano.

Sudetendeutsche Hütte

Sie ist der einzige zentrale Stützpunkt in der südlichen Granatspitzgruppe. Die Sudentendeutsche Hütte befindet sich auf 2.650 m in einer herrlichen Aussichtslage auf der Oberen Steineralm.

Die Hütte liegt im südlichen Teil der Granatspitzgruppe, zwischen der Venediger- und der Glocknergruppe, südlich des Tauernhauptkammes zwischen dem Felbertauerntunnel und der Rudolfshütte im Norden und den beiden Orten Matrei in Osttirol und Kals am Großglockner im Süden. In dieser Lage ist sie der perfekte Ausgangspunkt zu den leicht erreichbaren 3000er Gipfeln der Muntanitzgruppe, die interessante Klettertouren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden sowie hochalpine Skitouren bieten. Sonne, Holz und Rapsöl sind die einzigen Energiequellen, aus denen die Hütte mit Strom und Wärme gespeist wird. Auch die Versorgung mit Lebensmitteln gestaltet sich schwierig. Zu Saisonbeginn erfolgt sie mit dem Hubschrauber. Später im Sommer müssen die Lebensmittel und Getränke, aber auch die Gasflaschen und das Rapsöl in drei Etappen zur Hütte transportiert werden.

Aktuelles

Alle wichtigen Infos auf einen Klick!

Am 8.12.2018 starten wir in die neue Skisaison.