Diese Seite in Deutsch anzeigen. Show this page in english. Mostra questa pagina in italiano.

Winterwandern & Schneeschuhwandern

Winterwanderwege

Einen Spaziergang durch die verträumte Winterlandschaft in klarer, frischer Luft genießen, das können Sie bei uns in der Region Nationalpark Hohe Tauern. All unsere Wanderwege unterliegen den natürlichen Winter- und Witterungsverhältnissen!

Rund um Matrei:

  • Spaziergang "Hinteraue" (ca. 1 Stunde)
  • 3-Brücken Spazierweg (ca. 1,5 Stunden)
  • Ortsansicht "von oben" (ca. 2 Stunden)
  • "Echlawossa" (ca. 2 Stunden)
  • Klaunzkapelle (ca. 2,5 Stunden)
  • Hildenweg (ca. 2 - 3 Stunden)
  • Äußerer Klaunzer Güterweg (ca. 3 Stunden)
  • Zedlach und Strumerhof (ca. 5 Stunden)

Schneeschuhwandern

Unberührte und verschneite Winterlandschaften, lockerer Pulverschnee, Ruhe und Einsamkeit erwarten den Schneeschuhwanderer auf seinen Touren durch den Nationalpark Hohe Tauern überall. 

Erwandern Sie mit den Rangern des Nationalparks Hohe Tauern die rauen Täler und staunen Sie über die Überlebensstrategien der Tier- und Pflanzenwelt. Es werden auch Mondschein-Schneeschuhwanderungen angeboten. Mehr dazu erfahren Sie direkt im Nationalparkhaus Matrei i.O., im aktuellen Winterprogramm oder in der Tourismusinformation Matrei i.O.

Aktuelles

Alle wichtigen Infos auf einen Klick!

Am 8.12.2018 starten wir in die neue Skisaison.